content Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Die meisten Geburten bei Hund, Katze und Heimtieren verlaufen komplikationslos. In seltenen Fällen kann es z.B. durch zu große Welpen, Wehenschwäche der Muttter oder uterine Versorgungsdefizite zu Geburtsproblemen kommen, die nach sonographischer Abklärung einen Kaiserschnitt notwendig machen. Ein Kaiserschnitt stellt immer einen risikoreichen Eingriff in einen normalen Lebensablauf dar, der als akuter Notfall zügig nach eindeutiger Abklärung der Umstände vorgenommen werden muss. Anschließend erfolgt eine Intensivbetreuung von Muttertier und Welpen.